Schwierige Verhandlungssituationen meistern.

Die Praxis zeigt dass in Verhandlungen Verhandlungspartner mit rhetorischen und taktischen Tricks arbeiten und auch unfaire Methoden verwenden.

Ziel ist es, den anderen zu manipulieren um Zugeständnisse zu erlangen die man sonst nicht bekommt. Diese Tricks und Taktiken zu erkennen ist ein Ziel des Seminarworkshops. Gleichzeitig werden wirksame Strukturen und Formeln der Argumentation vermittelt um selbst absolut überzeugend zu sein. Sie lernen besonders wirksame Techniken der Argumentationsmethodik, mit welchen Tricks unfaire Verhandlungspartner arbeiten, wie man sie erkennt und wie Sie sich dagegen wehren können um Ihre eigenen Ziele durchzusetzen. In diesem Seminar tauschen Sie auch Praxiserfahrungen mit Seminar-Kollegen aus.

Zielgruppe:

Teilnehmer des Seminars „Erfolgreich Verhandeln 1“

Inhalte:

  • Schwierige Verhandlungssituationen
  • Zwingende Argumentation
  • Macht und Manipulation in Verhandlungen
  • Umgang mit Macht
  • Umgang mit Manipulation
  • Psychologische Phänomene

Methode:

Vortrag, Diskussion, Rollenspiele, Beispiele aus der Arbeitspraxis der Teilnehmer, Videoaufzeichnungen und –Analysen.

Dauer:

2 Tage

Seminare entdecken:

 

Bei dieser Seminarreihe geht es darum, ausgehend von der Stärkung der kommunikativen Kompetenz, ein klares Rollenverständnis als Führungskraft zu entwickeln und Werkzeuge effizienter Mitarbeiterführung zu lernen, zu erfahren und anzuwenden.

Nach diesem Seminar-Workshop können Sie schwierige Führungssituationen erfolgreicher bewältigen.

Sie lernen was effiziente Teamarbeit erfordert und welche Möglichkeiten Sie haben den Gruppenprozess zu steuern. Sie lernen Grundvoraussetzungen für Teamarbeit und können so Störungen vorbeugen.

Zum Seitenanfang